DIY Papierblöckli

 

 

 

Am Sonntag haben wir ein Tilda-Papierset verbastelt.

Ganz normale Blöckli aus dem Supermarkt erhielten mit dem Tilda-Papier "The Corner Shop" einen neuen Look: Die Tilda-Blöckli sind ganz schnell gemacht und ergeben zusammen mit einem schönen Bleistift kleines, sympatisches Geschenk.

 

 

 

1. Zeichne auf einem schönen Stück bedrucktes Papier ein Rechteck, das gleich breit wie der Papierblock, aber ca. 3 cm höher ist.

 

 

 

2. Miss beim Blöckli nach, wo Du oben zwei Falten machen musst (auf der Blöcklikante und ca. 1 cm darüber).

Ritze dort mit dem Japanmesser über die ganze Breite ganz leicht ein oder benutze ein Falzbein.

 

 

 

3. Schneide das Rechteck aus.

 

 

 

4. Falte entlang den eingeritzten Stellen.

 

 

 

5. Bestreiche beim Blöckli die obersten 2 cm der Rückseite und die kleine Fläche ganz oben mit Knorr Prandell Alleskleber (ich mag diesen Leim sehr, weil das Papier damit nicht wellt).

 

 

 

6. Lasse das Blöckli trocknen.

 

 

 

Da in unserem Haus kein farblich passender Bleistift zu finden war, bemalte ich einen vorhandenen Bleistift vollständig mit weisser Acrylfarbe.

Ich finde, dieser Stift sieht sehr hübsch aus mit dem Blöckli.

 

 

 

 

 

Eine ganze Serie :-)

Welches gefällt Dir am besten?

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    sabineR (Freitag, 15 November 2013 16:41)

    Wunderschön... und ganz einfach gemacht :-)
    ... wär ich aber selbst nicht drauf gekommen.

    Wieder eine Idee, was ich meinen Töchtern in den Adventskalender packe!

    Danke schön.
    LG

  • #2

    Miriam Röthlisberger (Freitag, 15 November 2013 16:59)

    Danke, liebe sabineR!
    Selber bin ich mit den Adventskalendern leider noch nicht soweit... :-)

Zum Newsletter anmelden

Folge meinen Kreativtipps