Gewürznüsse - ein gesunder Snack

 

 

 

 

Ich möchte Euch heute einen gesunden Snack zeigen, der sich auch als ein hübsches Mitbringsel eignet und ausserdem überhaupt nicht viel Zeit für die Zubereitung erfordert.

 

Inspiriert dazu wurde ich durch ein Rezept aus "Glyx - schnelle Rezepte" von Marion Grillparzer und Martina Kittler.





Ihr braucht dazu nur die folgenden 4 Zutaten:


- 200g Nüsse nach Wahl

- 1 Eiweiss

- wenig Salz (z.B. Himalayasalz oder Meersalz)

- 1-2  EL Curry, Paprika oder Kräuter-Gewürzmischung



 

 

So geht's:

 

Backofen auf 180°C vorheizen.

 

Alle Zutaten in eine Schüssel mit Deckel geben.

Schüssel schütteln, damit sich die Zutaten vermengen.

 

Nüsse auf ein Backblech geben und in der Mitte des Backofens ca. 10 min rösten. Nach der Hälfte der Zeit evtl. zusammenklebende Nüsse mit einem Löffel trennen.

 

Die Nüsse auskühlen lassen.

 


 

 

Ich habe die Gewürznüsse anschliessend in schöne Gläser abgefüllt.

Die Gläser wurden mit hübschen Bändern verziert.

Mit einer kleinen Etikette versehen macht sich das Glas gut als kleine Aufmerksamkeit.




Holzstempel "klein aber fein", "für dich", Made with Love" und "Thank You"

 

Stempelfarbe: Permanent (StazOn), steingrau

 

Etikettenstanzer Etikettenform 5.7 x 3.8cm

 

Die runden und die langen Etiketten habe ich mit der Big Shot Stanzmaschine ausgestanzt (Stanzformen aus den Framelits Sets "Wrappers" und "Etiketten Nr. 2). Natürlich gehen auch andere Stanzformen.

 

Bänder: Tilda

 

Leinenzwirn: Garn & mehr


 





 

 

Wir finden die Gewürznüsse superlecker. Und obwohl gesund - wir müssen aufpassen, nicht zuviel davon zu knabbern.

 

Ich wünsche euch viel Spass beim Ausprobieren.

 

Eure Liana







Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Nicole (Dienstag, 10 November 2015 22:01)

    Denke zwar nicht, dass jemand diese tollen Nüsse lange aufbewahrt, aber wie lange sind sie haltbar?

  • #2

    Mariann Ruoff (Sonntag, 29 November 2015 15:37)

    Genau, die machen süchtig...... Ich habe eine Portion mit Curry und eine mit Paprika gemacht und hatte glücklicherweise nicht die richtige Grösse Gläser zum Verschenken. So ist noch ein Rest für mich übrig geblieben. Ich denke, dass die Nüsse gut 2 bis 3 Wochen im verschlossenen Glas knusprig bleiben würden.

  • #3

    Diana (Samstag, 12 Dezember 2015 13:41)

    Kann mich da nur anschließen ;) Nüsse machen wirklich süchtig aber zu Weihnachtszeit kann man sich ja sowas mal gönnen :) Gruß aus Schenna

Zum Newsletter anmelden

Folge meinen Kreativtipps