Es wird Frühling!

 

 

Draussen taut's (eeeendlich :-)...

Eben hat uns die erste Biene einen Besuch abgestattet.

Ich freue mich ja sooooooo auf den Frühling!

 

 

 

 

Ich habe einige Brockifunde mit Frühlingszwiebeln und Blumen bepflanzt.

 

Wenn Du in den Boden des Gefässes kein Abflussloch bohren möchtest, solltest Du das unterste Drittel mit Blähton füllen, damit die Pflanze nicht eingeht.

 

 

 

 

Falls es Euch auch "gluschtet", Ihr aber keine Schätze aus altem Porzellan zur Hand habt:

Am nächsten Mittwoch, 6. März, gibt es die Möglichkeit, im Restaurant Kalchofen im Rahmen des Ladies House Euren Frühlingsgruss aus Porzellan selber zu bohren und zu bepflanzen. (Beginn zwischen 9:00 und 9:30)

Was Ihr benötigt, ist alles vorhanden: Bohrmaschine, Tassli und ein paar Krüge, Pflänzli, etwas Material zum Dekorieren...

Alle sind herzlich eingeladen!

 

Es liebs Grüessli

 

Miriam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Irene (Freitag, 01 März 2013 08:31)

    Liebe Miriam
    Wunderschön sieht das alles aus! Immer wieder zeigst du uns wunderschöne Ideen! Äs guets Wucheänd!
    Liebs Grüessli
    Irene

Zum Newsletter anmelden

Folge meinen Kreativtipps