Etagère

 

 

Etagère
Etagère

 

 

 

Judihui!

 

Jetzt kann ich einfach nicht mehr warten und muss Euch unseren Etagèren-Prototyp zeigen!

Auch wenn am Nachmittag das Licht nicht mehr so gut war, habe ich einige Föteli davon gemacht.

 

Ich bin vor Freude ganz aus dem Häuschen!

 

Wie toll ist es doch, mit einem Handwerker verheiratet zu sein.

Stefu, du bist super! (Auch sonst  ;-) !

 

 

Ich bin erstaunt und erfreut, dass die Etagère so stabil geworden ist.

 

 

 

 

Etagère
Etagère

 

 

 

Zu verbessern gibt es nur Kleinigkeiten wie der farblich störende Messingring unter der Rose. Hmmm, oder ist eine Messingstange besser?

 

Auch über die Wahl des Griffes kann gestritten werden.

Erst hatte ich ja den violetten ausgewählt.

 

 

 

 

Griffe für Etagère
Griffe für Etagère

 

 

 

Aber als meine Tochter die Etagère zum ersten Mal sah, stiess sie nicht wie erwartet einen Freudenschrei aus, sondern zog kritisch die Augenbraue nach oben: "Passt denn das?"

Ja, dieses Kindchen hat ein geschultes Auge!

 

Also blieb mir nichts Anderes übrig, als den Griff auszuwechseln.

 

 

 

 

Möbelgriffe
Möbelgriffe

 

 

 

Mein Lieblingsgriff ist leider in der Trial-and-Error-Phase des Etagèrenbaus kaputtgegangen.

 

Aber ich freue mich, bald einmal in die Stadt zu fahren und mich auf die Suche nach schönen Möbelgriffen zu begeben.

Andere sammeln Briefmarken oder Kaffeerahmdeckel, ich hingegen bin ganz verliebt in Möbelknäufe!

 

 

 

Als nächstes versuchen wir eine dreistöckige Etagère zu bauen.

Ich bin gespannt.

Und am Samstag gehe ich mit meiner lieben Mama auf Brockitour auf der Suche nach schönen Tellern für unserem nächsten Kreativkurs:

 

 

Etagère aus Brocki-Tellern

Teilnehmerzahl beschränkt!

am Freitag, 19. Oktober, 20.00 - ca. 22.00 Uhr

 

 

Der Kurs richtet sich an Frauen und selbstverständlich auch Männer, die unter fachmännischer Anleitung selber eine Etagère nach eigenem Geschmack bauen möchten (für den Eigenbedarf).

 

 

Weitere Infos werden folgen, aber reserviert Euch doch schon mal das Datum :-).

 

 

 

Ou ja, ich habe ja noch extra Muffins gebacken für die Präsentation meiner Etagère:

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigentlich wollte ich Euch noch mehr zeigen, aber es geht bereits gegen Mitternacht zu.

 

Morgen also mehr ...

 

 

 

 

 

 

 

Eine gute Nacht wünscht

 

 

Miriam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mirjam Röthlisberger (Mittwoch, 05 September 2012 07:13)

    Dini Etagère isch würklech wunderschön worde...- Gratulation! Schön, weme so ä Begabig gschänkt übercho het...
    Liebi Grüess vom Hubu

  • #2

    Eri (Mittwoch, 05 September 2012 16:46)

    sehr hübsch! Und auch wieder total schön präsentiert, Kompliment!

Zum Newsletter anmelden

Folge meinen Kreativtipps