Kreativtipp Nr. 38

 

 

 

 

 

... braucht SIE stilvolle Gepäckanhänger!

 

 

 

 

 

 

 

Diese hier sind ganz schnell gemacht.

 

 

 

Du brauchst dafür:

 

 

1. eine Billetthülle

 

Billetthüllen bekommst Du gratis am Bahnhof.

Wenn Du anfügst, dass Du sie zum Basteln brauchst, guckt Dich die Dame am Schalter unverständig  und bemitleidend lächelnd an ("Was kann man denn aus Billetthüllen basteln?")

 

2. Stoffresten oder farbiges Papier

 

3. Stoffbändeli

 

4. Öse

 

 

 

 

 

Nicht mit aufs Bild geschafft haben's die Ösen.

 

Du siehst sie weiter unten in der Anleitung.

 

 

Als "Werkzeuge" benötigst Du ein Lineal, einen Kugelschreiber oder wasserfesten Filzstift, eine Schere, die Nähmaschine und eine Ösenzange.

 

 

 

 

 

So geht's:

 

 

 

 

 

 

 

 

Falte die Innenseite der Billethülle nach aussen.

 

 

 

 

 

 

Zeichne auf eine Seite die Form des Gepäckanhängers auf.

 

 

 

 

 

 

Nähe mit einem grossen Stich etwas innerhalb der aufgezeichneten Linie entlang.

Die Billetthülle ist dabei zusammengefaltet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schneide die Anhänger der aufgezeichneten Linie entlang aus und verknote die Fäden.

 

 

Schneide ein Stück Papier oder Stoff in der passenden Grösse aus und stecke es in die Hülle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bringe die Öse an.

 

 

 

 

 

 

Ziehe ein passendes Stoffband durch die Öse.

 

Drucke die Adresse aus und stecke sie in die Hülle.

 

 

 

 

Gute Reise!

 

 

 

 

 

Falls du bevorzugst, dass sich das "Bild" bis zum Rand des Anhängers erstreckt, muss du den Stoff bzw. das Papier vor dem Nähen in die Hülle stecken.

 

 

 

 

 

 

Schneide auf der Rückseite des Anhängers einen kleinen Halbkreis in die durchsichtige Plastikfolie, damit du die Hülle nach der Anbringung der Öse noch öffnen kannst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Zum Newsletter anmelden

Folge meinen Kreativtipps